2. November 2009

Novemberstimmung in der Rhön

Vom Herbst in den Winter

Am allerletzten Oktobertag sind wir vom Schwarzen Moor über die Sennhütte zum Oberen Leubacher See gewandert, schon in der Gewissheit, dass uns nur noch wenige Stunden der herbstlichen Färbung von Wasser, Blätter und Bäumen geschenkt sind. Und wirklich, schon eine Woche später haben wir unseren Augen nicht mehr getraut: War das wirklich der gleiche See, oder täuscht uns die Erinnerung? Novemberstimmung hat sich über das Land gelegt, Nebel und Rauhreif bestimmen die Natur, die Sonne schafft es nur noch ganz selten, das Grau zu durchdringen.

Dieser Filmausschnitt ist der im Verlag Conventus Musicus erschienenen DVD „Land der offenen Fernen - Wandern in der Rhön“ entnommen.



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...