4. Januar 2012

Tegernseer Hütte und Roßstein


An einem frühlingshaft warmen Tag Ende März stand einer der beliebtesten Münchner Hausberge auf  unserem Tourenplan, der Roßstein (1698 m) oberhalb der Tegernseer Hütte. Bis auf den
versichteren "Altweibersteig" lag der gesamte Aufstieg noch unter einer dicken Schneedecke.

Von Bayerwald auf den Roßstein
30. März 1968



Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Fotoalbum.
Ein weiterer Klick auf das erste (oder ein anderes) Bild startet die Fotogalerie, die Sie vorwärts und rückwärts durchblättern können.
Einen Überblick über alle Fotoalben dieser Serie gibt es auf der Seite "Bergfotos"

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...