25. August 2008

Der Döbraberg im Frankenwald

Zum Abschluss unseres Kurzurlaubs im Frankenwald besuchten wir die höchste Erhebung dieser herrlichen Landschaft. Mit 794 m bietet der Döbraberg eine grandiose Rundschau. Hierzu müssen wir allerdings zur Plattform des 18 m hohen Aussichtsturmes hinaufsteigen.

Viele Wege führen von allen Seiten auf den Gipfel, beliebt sind auch Rundwanderungen, wie sie z. B. das BR-Rucksackradio in einer seiner Sendungen empfohlen hat.

Der Rundblick vom Döbraberg reicht im Osten vom Erzgebirge bis zu den Höhen des Fichtelgebirges. An klaren Tagen kann man im Westen und Norden die Höhen des Thüringer Waldes sehen.



Blick zur Radarstation der Bundeswehr auf dem Döbraberg



Der 18 m hohe Aussichtsturm auf dem Döbraberg



Der Blick schweift über Schwarzenbach am Walde zu den Höhenzügen des Thüringer Waldes.



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...