23. August 2012

Der Wilde Freiger in den Stubaier Alpen


Wieder einmal waren für das Wochenende sonnige Herbsttage gemeldet. So fuhren wir von München über den Walchensee, Zirl, Innsbruck und Neustift, wo wir das Stift sowie das Grab von Franz Senn besuchten, nach Ranalt und begannen sogleich mit dem Aufstieg zur Nürnberger Hütte.

Ranalt - Nürnberger Hütte - Wilder Freiger
19. - 21.  September 1970



Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Fotoalbum.
Ein weiterer Klick auf das erste (oder ein anderes) Bild startet die Fotogalerie, die Sie vorwärts und rückwärts durchblättern können.
Einen Überblick über alle Fotoalben dieser Serie gibt es auf der Seite "Bergfotos"

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...