Aus 50 Jahren Bergtouren: Fotos und Filmausschnitte

31. August 2010

Heitere Geschichten aus dem Frankenwald mit fränkischer Musik

Neue CD aus dem Frankenwald



Wer kennt denn noch die alten Ausdrücke wie „ärschlings“ oder „gamber“, die früher in den bäuerlich geprägten Dorfgemeinschaften des Frankenwaldes gang und gäbe waren? Sie sind nicht mehr gebräuchlich. Damit aber solche Mundartbezeichnungen nicht vollends in Vergessenheit geraden, hat sie der Heimatkundler Richard Seuss aus Helmbrechts in den letzten Jahren gesammelt und in heiteren Geschichten „verpackt“. Der 70. Geburtstag war ihm Anlass, einen Teil dieser Geschichten auf CD zu veröffentlichen. Die Aufnahmen fanden im Eulenspiegelmuseum Waffenhammer im wunderschönen Steinachtal nahe der Steinachklamm statt.



Heimatdichter Richard Seuss im Eulenspiegelmuseum




Fränkische Musik mit Bandoneon, Konzertina und Teufelsgeige

Die CD ist zum Preis von Euro 14,90 zzgl. Versandkosten von 2,00 Euro bei Conventus Musicus erhältlich.

Der folgende kleine Film möchte hiervon einen Eindruck vermitteln.