1. August 2006

Copyright: Universal Music / DGG - Besser mal vor dem eigenen Haus kehren ...

2. August 2006:
Ein Personalwechsel und Umleitungsprobleme von Postfächern seien für die verspätete Beantwortung der Reklamation verantwortlich gewesen. Das Foto wurde inzwischen ausgetauscht. Stephan Steigleder hat sich entschuldigt! Entschuldigung angenommen!


Wie ernst nimmt die Plattenindustrie das Copyright? Wenn es um Copyright und Lizenzen geht, sind die Studios und die Plattenindustrie ziemlich unerbittlich und verfolgt alle und jeden auch für noch so kleine Vergehen selbst auf Schulhöfen und ins Kinderzimmern. Dass man sich selbst aber wenig um Rechte Anderer schert, zeigt folgendes Beispiel.

In unserem Blog 'Karl Richter Munich' haben wir am 24 Juni 2005 erstmals folgendes Foto Karl Richter's veröffentlicht:



Dieses Foto wurde nun ohne Quellenhinweis und ohne Genehmigung von KlassikAkzente.de (Universal Music) für die Werbung für ein eigenes Produkt verwendet.



Unsere Anfrage an das KlassikAkzente Webteam (über das Kontaktformular) und dann an den im Impressum für Projektmanagement & Redaktion zuständigen Stephan Steigleder wurde bis heute nicht beantwortet - wahrscheinlich wartet man erst auf das Schreiben eines Rechtsanwaltes.

P.S.
Natürlich freuen wir uns über die Neuveröffentlichung, der hier zu Lande länger nicht verfügbaren Aufnahmen und der Verwendung des Fotos mit Quellenangabe, hätten wir gerne zugestimmt ...

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...