22. Dezember 2005

Jauchzet, frohlocket ...


Faksimile Weihnachts-Oratorium von J.S. Bach vergrößern

Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage,
Rühmet, was heute der Höchste getan!
Lasset das Zagen, verbannet die Klage,
Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an!
Dienet dem Höchsten mit herrlichen Chören,
Laßt uns den Namen des Herrschers verehren!

Weihnachts-Oratorium von J.S. Bach

Ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2006
wünschen wir allen Freunden, Mitstreitern und Lesern!


Gabriele und Johannes Martin

17. Dezember 2005

Angekuendigt: Karl Richter auf DVD

Für Anfang des Jahres hat die Deutsche Grammophon folgende DVDs angekündigt: (International Releases)

BACH: Brandenburg Concertos BWV 1046 - 1051
BACH: Johannespassion / St John Passion BWV 245
BACH: Messe in h-moll / Mass in B minor BWV 232
The Legacy of Karl Richter / Das Vermächtnis Karl Richters
BACH: Matthäuspassion / Matthew Passion BWV 244

Ausführliche Informationen auf unserem Blog:
Karl Richter in München

2. Dezember 2005

Neu auf DVD: Paul Damjakob improvisiert an den Klais-Orgeln des Würzburger Domes

Neu auf DVD:



Auf dieser DVD können wir Paul Damjakobs virtuoses Spiel auf den beiden Klais-Orgeln des Würzburger Domes hautnah verfolgen und erhalten zudem außergewöhnliche und sonst nur selten mögliche Einblicke in den Innenraum des Domes sowie in Details des Orgelprospektes. Zum Abschluß erleben wir den Einzug der Pontifikalvesper am Ostersonntag zu Paul Damjakobs Pontifikalmarsch, der am 23. Juni 1996 in der Blechbläser-Fassung als Ein- und Auszugsmusik für Papst Johannes Paul II im Berliner Olympiastadion gespielt wurde.

Inhalt

Intrada
Communio festiva

Concerto
Allegro •Adagio
alla marcia prozessionale
Intrada • Ciacona • Fuga
Divertimento senza notazione
Ouvertüre
Allegretto cantabile
Allegro Finale
Pontifikalmarsch zur Ostervesper
Paul Damjakob stellt die Würzburger Domorgel vor

DVD, Laufzeit ca. 44 Minuten, 11/2005
ISBN 3-429-02787-X
Artikelnummer CM 2061 Preis: 16,90 Euro zzgl. Versandkosten

Informationen und Bestellungen im Buch- und Fachhandel
oder direkt bei Conventus Musicus oder eMail

|

Neu: 'Es erklang im Dom' Weihnachts - Freudenzeit (CD)

Am 9. Januar 2005, wurde Domorganist Paul Damjakob mit einem Pontifikalamt verabschiedet. Am Nachmittag des gleichen Tages spielte er das letzte "Dienstkonzert" seiner 43jährigen Tätigkeit. Die vorliegende CD bringt Musik aus beiden Veranstaltungen. Messlieder, Millenniums-Hymne und die Ode an Würzburg entstammen dem Heft "Es erklang im Dom".



Berliner Papst-Einzugsmusik für Trompete und Orgel
Kyrie - Gloria - Halleluja - Credo - Sanctus
Chor "In Brotsgestalt wir finden hier"
"Orgelcommunio" zum Danklied "Weihnachts-Freudenzeit"
Schlusslied "Halleluja-Jubelton" mit Postludium
"Tröstung" - Duo für Violine und Orgel
Christkind neu geboren - Sololied
"Seit dreizehnhundert Jahren" - Ode an Würzburg
"Et incarnatus est" + Millenniums-Vers + Hymne

Tantum ergo I - Tantum ergo II - Pange lingua - Tantum ergo III
Halleluja - Intrada - Vers - Halleluja - Intrada
Konzertimprovisation mit vier Strophen "Hallaluja-Jubelton"

CD, Spielzeit ca. 77 Minuten, 11/2005
Bestellnummer
CM 518 Preis: 14,90 Euro

Informationen und Bestellungen im Buch- und Fachhandel
oder direkt bei Conventus Musicus oder eMail

27. November 2005

Bertold Hummel zum 80. Geburtstag

Bertold Hummel (im Jahr 2002)



geboren am 27. November 1925 in Hüfingen (Baden)
gestorben am 9. August 2002 in Würzburg

Am 27. November wäre Bertold Hummel 80 Jahre alt geworden. Wir haben Bertold Hummel bereits 1963 als junge Musikstudenten kennengelernt. Er kam damals als Dozent für Kompositionslehre an das Staatskonservatorium in Würzburg und übernahm die Leitung des Studios für Neue Musik in Würzburg.

Zu Bertold Hummel's Werk hat Conventus Musicus u.a. folgende Aufnahmen produziert und auf CD verfügbar:



CM 100 Der Schrein der Märtyrer (2 CDs)
CM 101 Orgelwerke
CM 103 Geistliche Werke
CM 107 3. Sinfonie „Jeremia“ op.
CM 108 2. Sinfonie , Poem, Visionen

Seine Söhne Martin und Thomas Hummel zeichnen verantwortlich für eine informative Website Berthold Hummel u.a. mit einem kompletten Werksverzeichnis.

(Von dieser Website stammt auch das hier verwendete Foto. Danke!)

18. November 2005

Otto Knopf im Alter von 80 Jahren gestorben

Heute Nacht ist der bekannte und beliebte Heimatdichter Otto Knopf, Autor und Sprecher unseres gemeinsamen Filmes Der Frankenwald - Impressionen einer Landschaft, im Alter von 80 Jahren gestorben.

Gerne erinnern wir uns an unsere immer lehrreiche und angenehme Zusammenarbeit seit 2001 und unsere letzten gemeinsamen Veranstaltung mit Otto Knopf im - bis zum letzten Platz besetzten - Oberfränkischem Textilmuseum.



Danke Otto Knopf!

DVD Der Frankenwald - Impressionen einer Landschaft
von Otto Knopf und Johannes Martin


Der Frankenwald – Ein Abend in Helmbrechts mit Otto Knopf

6. November 2005

Neuerscheinung: Karl Richter in Muenchen - Zeitzeugen erinnern sich

Anfang nächster Woche geht Die neue Buchdokumentation ist jetzt lieferbar! in die Auslieferung

Karl Richter in München 1951 - 1981
Zeitzeugen erinnern sich



- mit mehr als 30 Interviews mit Zeitzeugen, Künstlern und Bachchoristen
- mit zahlreichen Fotos und Anekdoten
- Konzertreisen, Erinnerungen und Begegnungen
- Chronik der Konzerte des Münchener Bach-Chores in aller Welt

im Format 20 x 20 mit 276 Seiten, 370 Abbildungen (s/w)
ISBN Nr. 3-00-016864-8 - Verkaufspreis 28,95 Euro.


Bestellungen über den Buch- und Fachhandel
und direkt beim Verlag Conventus Musicus.

Informationen und Bestellungen für Wiederverkäufer

Informationen, Materialien und Kontakt für Presse / Medien

Weitere Informationen und eine Leseprobe im Weblog zum Buch








27. Oktober 2005

Letzte Aufnahmen fuer die neue Rhoen DVD



Heute morgen geht es bereits um 6.00 Uhr in die Rhön, um kurz nach 7.30 Uhr den Sonnenaufgang auf den Felsen der Steinwand zu fotografieren, u.a. für das Cover der neuen Rhön-DVD (erscheint im Frühjahr 2006), und natürlich weiteres Material für den Film zu drehen.

Da für die kommenden Tage, bestes Herbstwetter gemeldet ist, werden wir dann am Samstag eine letzte große Herbstwanderung durch die Rhön unternehmen (und natürlich immer mit Kamera im Anschlag).

Unseren bereits vor Jahren gedrehten Film "Die Rhön im Jahreskreis“ (auf 2 Video) gibt es hier.

|

25. Oktober 2005

CD Produktion: Es erklang im Dom von/mit Paul Damjakob

Anfang der Woche war Paul Damjakob wieder bei uns im Studio. Es geht um die Fertigstellung einer neuen CD Produktion (CM 518) mit ausgewählten Ausschnitten aus der Verabschiedung von Paul Damjakob aus dem Amt des Domorganisten in Würzburg am 9. Januar 2005.



Unter dem Titel "Es erklang im Dom" bringt diese CD Kompositionen und Improvisationen von Paul Damjakob, die im Pontifikalamt und im nachmittäglichen Konzert am Tag seiner Verabschiedung erklungen sind, und die wir digital mitgeschnitten und jetzt für die CD bearbeitet haben.

Die CD eröffnet gleichzeitig eine neue Reihe unter dem Titel

Es erklang im Dom

und wird Ende November, rechtzeitig zum Beginn des Advents 2005 erscheinen.

Eine Übersicht der bisher bei Conventus Musicus erschienen CD's mit Paul Damjakob ... hier


21. Oktober 2005

Eine Seite fuer unsere Handelspartner



Auf Conventus Musicus gibt es jetzt eine eigene Seite für unsere geschätzten Wiederverkäufer und Handelspartner u.a. mit

- Kontaktinformationen
- Bestell- / Bestellanfrage Formular
- Eintrag in den Informationsverteiler für Neuerscheinungen
- VF: Texten & Fotos zu Büchern, CD's und DVD Produktionen für Kundennewsletter & Online Angebote
- Informationen zum Verlag und Johannes Martin


Der Link für Handelspartner & Wiederverkäufer hier.

(natürlich zusätzlich zum persönlichen, individuellem Kontakt z.B. per eMail , Fon oder Fax)

Eine Seite fuer Journalisten & Medien



Auf Conventus-Musicus.de gibt es jetzt eine eigene Seite für Journalisten / Medien mit


- Pressekontakt Info
- Eintrag in den Presseverteiler
- Aktuellen Pressemitteilungen und Archiv
- Anforderung von Rezensionsexemplaren
- Texten und Fotos zu Büchern, CD's und DVD Produktionen
- Backgrounder zum Verlag und Johannes Martin
- Pressespiegel

Der Link für die Seite der Presse hier.

Natürlich zusätzlich zum persönlichen, individuellem Kontakt z.B. per eMail

Karl Richter fuer Ihren PC + Mac Bildschirm

Jetzt gibt es das Titelfoto der Buchdokumentation

Karl Richter in München 1951 - 1981
Zeitzeugen erinnern sich



auch als Wallpaper (Hintergrundbild für Ihren Bildschirm) zum kostenlosen Download (ziemlich weit unten).

P.S.
Der günstige Subskriptionspreis für die Buchdokumentation gilt noch bis 1. November 2005

14. Oktober 2005

Subskriptionsangebot Buchdokumentation 'Karl Richter in Muenchen'

gültig bis 1. November 2005



- Interviews mit Zeitzeugen, Künstlern und Bachchoristen
- mit zahlreichen Fotos und Anekdoten
- Konzertreisen, Erinnerungen und Begegnungen
- Chronik der Konzerte des Münchener Bach-Chores in aller Welt

im Format 20 x 20 mit 276 Seiten, 370 Abbildungen (s/w).

Erscheinungstermin 20. November 2005. Verkaufspreis 28,95 Euro

Bestellungen zum Subskriptionspreis von 24, 95 Euro
bitte an Conventus-Musicus (nur gültig bis 1. Nov. 2005)

29. September 2005

About Conventus Musicus (English)

Welcome to Conventus Musicus!

We have now started a special welcome site for our international visitors in English:

If you need some information / want to order some items you can eMail us or use the new English order form.

For our international clients we offer the Payment solution of PayPal and/or of course you can pay by bank transfer or money wire. Just tell us what you want to order, your shipping address and delivery method – and we inform you about the procedure and the costs involved.


About Conventus Musicus

Conventus Musicus has started as a concert and record label founded by Johannes Martin with the support of the Abbey of Muensterschwarzach – during his time as a school musician at the music gymnasium in Muensterschwarzach.

After Johannes Martin ended his carrier as school musician in 1989, he founded under the same name the music-publishing house, audio- and video studio Conventus Musicus in Dettelbach, together with his wife Gabriele Martin.

The main emphasis of Conventus Musicus today revolves around the 'culture and nature of Franconia' in book, audio and film documents and the production of video documentations and concert recordings, partly in long and exclusive cooperations with artists and institutions. As an example, almost all CDs of the Muensterschwarzach Vier-Tuerme Verlag are produced at Conventus Musicus sound studio in Dettelbach.

A very special and actual project, strongly related to Johannes Martin’s own vita, is the book and video documentation on

Karl Richter Era in Munich 1951 - 1981
and his work with the Muenchener Bach-Choir and Bach-Orchestra


| |

Karl Richter Manuskripte und Bilder abgeliefert

Geschafft, die Texte und Bilder der Dokumentation Karl Richter in München, anlässlich Karl Richters 80. Geburtstages und gleichzeitig 25. Todestages im kommenden Jahr sind unserem beim Drucker - der Benedict Press.

In zweijähriger, aufwändiger Arbeit haben wir alle verfügbaren Zeitzeugen der Münchner Ära Karl Richters aufspüren und die allermeisten von ihnen nach ihren Erinnerungen an diese Zeit befragen können. Ausschnitte aus den Interviews lesen Sie auchauf unserem Blog Karl Richter in Muenchen.

Das Buch erscheint Mitte November und bis zum 1. November 2005 gilt ein Subskriptionspreis von 24,95 Euro.

18. September 2005

Fraenkischer Kinderchor CD & DVD

Bayerische Musikakademie, Hammelburg
Fränkischer Kinderchor - ein innovatives Kinderchorkonzept

Der Fränkische Kinderchor wurde im Jahre 2002 als Projekt der Bayerischen Musikakademie Hammelburg gegründet. Der Chor machte sich in kürzester Zeit bei Konzerten, Festivals, Rundfunk- und Fernsehsendungen einen Namen. Erste Auslandstourneen sind geplant.

Die CD entstand in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk, Studio Franken. Sie bringt einen repräsentativen Querschnitt durch das Repertoire des Chores mit geistlicher und weltlicher Musik zu Gehör. In zwei Begleitheften wird das Chorrepertoire als Anregung für das Singen und Musizieren in der fränkischen Region und darüber hinaus dokumentiert.

Fränkischer Kinderchor (CD)



CD mit zwei Chorheften, Laufzeit 59:24 min., 2005
ISBN 3-429-02704-7 .
Bestellnummer CM 2102

Die Video-DVD berichtet über die ersten drei Jahre der Erfolgsgeschichte des Fränkischen Kinderchors ist Höhepunkt und Abschluss der ersten Projektphase.


Fränkischer Kinderchor
- ein innovatives Kinderchorkonzept
(DVD)



DVD-5, Laufzeit ca. 63 Min., 2005
ISBN 3-429-02703-9
Bestellnummer CM 2101

Informationen und Bestellungen im Buchhandel oder direkt bei Conventus Musicus.


10. September 2005

Auf ins Wallis - noch ein paar Tage ausspannen, erholen

Geschafft. Mit unserer Druckerei habe wir die letzten Details zur Buchdokumentation

Karl Richter in München - Zeitzeugen erinnern sich

besprochen! Format und Ausstattung sind festgelegt und die Produktion kann beginnen.

Für uns ist das eine gute (und letzte) Chance für einen Kurzurlaub zum Ausspannen und Erholen, bevor das Herbst- und Weihnachtsgeschäft uns wieder fordert.



Wie schon seit mehr als 20 Jahren fahren wir zum Bergwandern und Bergsteigen in das Val d'Anniviers im schweizerischen Wallis. Dort bewohnen wir in Grimentz ein Chalet in 1800 Meter Höhe, umgeben von einem Kranz von Viertausendern, u.a. Weißhorn, Matterhorn, Zinalrothorn und Dent Blanche. Grimentz selbst ist ein autofreier Ort und gilt wegen seines unnachahmlichen Blumenschmucks als das schönste Bergdorf der Schweiz.

Für das Tal, seine Bewohner und die Gäste haben wir in mehr als fünfjähriger Filmarbeit - jeweils in unserem Urlaub im Frühsommer und Herbst - einen Videofilm gedreht, welcher die Schönheiten dieses Tals und seiner Berge zeigt.

Sie wollen uns begleiten? Kein Problem ...

Auf Höhenwegen durch das Val d´Anniviers



Das Rhonetal ist die Lebensader des Wallis, an landschaftlicher Schönheit und Eindrücklichkeit aber bleibt es weit hinter seinen Nebentälern zurück. Unverwechselbar, steil und ursprünglich zieht eines dieser 33 Seitentäler, das Val d´Anniviers, von Sierre aufwärts etwa 40 km nach Süden bis zur Landesgrenze.

Im Bann der höchsten Walliser Berge wandern wir auf Höhenwegen beiderseits des Tales jeweils vom Rhonetal bis zu den Gletschern der Viertausender, ersteigen dabei auch lohnenswerte Passübergänge, besuchen hochgelegene Berghütten und ersteigen einige leichtere Gipfel. Unsere Wanderung beginnt im Naturreservat des Pfynwaldes und verläuft dann von Chandolin zunächst auf den Höhenwegen der östlichen Talseite bis zu den Gletschermoränen im hintersten Talgrund. Hütten- und Gipfelziele sind u.a. das Illhorn, der Sorbois, die Dreitausender Bela Tola und Toûnot, der Roc de la Vache und als Höhepunkt die Tracuithütte.

Auf der westlichen Talseite führt uns der Weg im zweiten Teil des Filmes von Vercorin über die Gipfel Brinta und Roc d´Orzival nach Grimentz, dem schönsten (blumengeschmückten und autofreien) Dorf der Schweiz. Von Bendolla steigen wir zur Becs-des-Bossons-Hütte, dann über den Lac de Lona zum Sex de Marinda und hinunter zum Lac de Moiry. Zum Abschluss wandern wir - mit einem Abstecher zum Col de Torrent - auf dem Weg 2500 hoch über dem Moirysee bis zur Moiryhütte inmitten einer atemberaubenden Gletscherwelt.

DVD mit ca. 52 Minuten Spielzeit

Information und Bestellung im Buchhandel
oder direkt bei Conventus Musicus


26. August 2005

En Route: Landshut und Hammelburg

Gestern haben wir in Landshut die Erstauflage der neuen DVD mit dem Fränkischen Kinderchor



in Landshut abgeholt und heute an die Bayerische Musikakademie Hammelburg ausgeliefert, in deren Auftrag die Produktion entstanden ist.

24. August 2005

Hermann Baumann (Horn) kommt ins Studio

Die Fertigstellung des Manuskripts der Karl Richter Buch-Dokumentation und die Auswahl der Fotos rückt näher.

Am 27. August kommt der Hornisten Hermann Baumann zu einem unserer letzten noch ausstehenden Interviews nach Dettelbach ins Studio. Er legt einen Zwischenstopp bei uns in Dettelbach ein auf seinem Weg nach München, wo er in der Jury des ARD-Musikwettbewerbs mitwirkt.

Diese (aktuelle?) Foto hat das Internet ausgespuckt (www.horncamp.org/hb.htm)



Ich bin sehr gespannt auf ihn, haben wir uns doch seit 35 Jahren nicht mehr gesehen.

15. August 2005

Karl Richter in Muenchen - die bisher veroeffentlichte Interviews

Ausschnitte aus den Interviews der Buchdokumentation
-
bereits veröffentlich -

Claes-Håkan Ahnsjö
Tenor

Ursula Buckel
Sopran

Kieth Engen
Bass

Antonia Fahberg
Sopran

Johannes Fink
Viola da Gamba

Ernst Haefliger
Tenor

Karl Heckel
Pfarrer

H.G. (Eintrag entfernt)

Julia Hamari
Alt

Kurt Hausmann
Oboe

Edda Moser
Sopran

Siegmund Nimsgern
Bass
Anna Reynolds
Alt

Hertha Töpper
Alt


Eine Liste aller, auch der noch nicht veröffentlichten Interviews gibt es auf dem KarlRichterMünchen Blog

Wenn Sie eine Künstlerin / Künstler vermissen oder möglichst bald hier sehen wollen - schreiben Sie uns Ihren Kommentar!

8. August 2005

Aufnahmen an der Klais-Orgel in Muensterschwarzach

Heute und morgen sind wir bis spät in die Nacht mit Aufnahmen für eine neue Orgel-Meditation-CD beschäftigt, die der Vier Türme Verlag der Abtei Münsterschwarzach im Herbst dieses Jahres herausbringen wird.

3. August 2005

Heute in Landshut

Heute fahren wir nach Landshut, um die DVD 'Fränkischer Kinderchor' für das Presswerk fertigzustellen.

Mehr dazu später ...

28. Juli 2005

Mariendarstellungen in Unterfranken

Mutter Gottes, wir rufen zu dir!



Mariendarstellungen in Unterfranken
Betrachtungen • Lieder • Gebete

Das 88seitige Büchlein enthält Betrachtungen, Lieder und Gebete zu 41 Mariendarstellungen in Unterfranken und zeigt eine kleine Auswahl des Reichtums der Marienverehrung im Bistum Würzburg.

Am Käppele in Würzburg beginnt die "Rundreise" zu Marienbildern und endet am Gnadenbild in der Schönstatt-Kapelle auf der Marienhöhe in Würzburg.
Dazwischen werden Mariendarstellungen aus Mariabuchen, Rengersbrunn, Aschaffenburg-Sandkirche, Hessenthal, Miltenberg, Schneeberg, Effeldorf, Dettelbach, Münsterschwarzach, Maria Limbach, Zeil am Main, Wargolshausen, Münnerstadt, Bad Bocklet, Windheim, Unterebersbach, Sandberg, Maria Ehrenberg,Volkersberg, Hammelburg, Eckartshausen und Fährbrück gezeigt und betrachtet.

Das Büchlein dürfte besonders bei allen Marienverehrern und bei den Freunden des neuen Fränkischen Marienwegs auf großes Interesse stoßen.

Mariendarstellungen in Unterfranken
Betrachtungen • Lieder • Gebete

88 Seiten, 41 ganzseitige farbige Abbildungen, Broschur,
ISBN 3-429-02612-1


Informationen und Bestellungen im Buchhandel
oder direkt bei Conventus Musicus


26. Juli 2005

Pater Anselm Gruen im Studio

Heute sind wieder einmal Aufnahmen mit Pater Anselm Grün im Studio angesagt




Pater Anselm Grün OSB
geboren am 14. Januar 1945 in Junkershausen

ist ein sehr geschätzer und viel gefragter Mann, jeder möchte Texte von ihm gesprochen haben.

23. Juli 2005

Erfolgreich zurueck in Dettelbach - und noch immer sehr muede

Über unsere Begegnungen, die Interviews und die Filmaufnahmen auf der Tour nach Ottobeuren, Dießen am Ammersee und München berichten wir heute (und in der kommenden Woche) ausführlich auf dem KarlRichterMunich Blog.

20. Juli 2005

Ottobeuren - Diessen - Muenchen

Morgen am Donnerstag fahren wir für Aufnahmen und Interviews zunächst nach Ottobeuren, wo Karl Richter und sein Münchener Bach-Chor 25 Jahre lang alljährlich mehrmals musiziert haben. Auch ein schöne Erinnerung an meine Zeit beim Muenchener Bach-Chor.

Dann machen wir einen Abstecher nach Dießen am Ammersee. Am Abend stehen dann die Erinnerungen ehemalige Bachchoristen in der Markuskirche in München auf dem Programm - alles für unser großes 'Karl Richter in München' - Projekt.

Das wird ein langer Tag ...!

15. Juli 2005

Conventus Musicus, Abtei Münsterschwarzach - die Jahre 1982 - 1988

Conventus Musicus Konzert März 1989: Johann Sebastian Bach



Conventus Musicus Konzert Oktober 1988: Taverner Consort Taverner Players



Conventus Musicus Konzert September 1988: Johannes Brahms



Conventus Musicus Weihnachtskonzert Konzert Dezember 1987



Conventus Musicus Konzert April 1987: Dietrich Buxtehude



Conventus Musicus Konzert Mai 1985: Georg Friedrich Händel




Titel des Conventus Musicus Programmhefts aus dem Jahre 1983 / 84



Eine Einladung zum Konzert des Conventus Musicus aus dem Jahr 1982

14. Juli 2005

Der Frankenwald – Ein Abend in Helmbrechts mit Otto Knopf

Kein Platz im Textilmuseum Helmbrechts war mehr frei. Den gestern am Mittwoch, den 13. Juni 2005, war Otto Knopf angesagt. Und immer, wenn der beliebte Heimatdichter und frisch gebackene Kunstpreisträger des Landkreises Hof zu einem Vortrag lädt, strömen die Massen, um seinen unnachahmlichen Worten zu lauschen.

Gestern wurde u.a. die neue DVD mit dem Titel

Der Frankenwald - Impressionen einer Landschaft

präsentiert, den ich über mehre Jahre hinweg gedreht und jetzt neu bearbeitet habe.

Dank der Kooperationsbereitschaft der Bügermeister/innen von Ludwigsstadt, Presseck, Stadtschwarzach und Schwarzenbach am Wald sowie der tatkräftigen Mithilfe der beiden bekannten oberfränkischen Heimatforscher Otto Knopf und Richard Seuß ist dieses Werk zu einer Hommage an die Heimat geworden.

Lang anhaltender Beifall sowie ein gemütlicher Ausklang an einem warmen Sommerabend belohnten die Autoren für ihre jahrelange intensive Beschäftigung mit dem Frankenwald.

11. Juli 2005

Der Frankenwald - Impressionen einer Landschaft (DVD)

Der Frankenwald
Impressionen einer Landschaft



Ein Film von Otto Knopf und Johannes Martin

DVD-5, Laufzeit ca. 63 Min., 2005
ISBN 9783429027209
Wie das ganze Franken, so bildet auch der Frankenwald ein einzigartiges Mosaik, in dem sich scheinbare Gegensätze auflösen und zu wunderbaren Harmonien verschmelzen. Über die wellig bewegte, überwiegend von Wald geprägte Hochfläche erheben sich die Kieselschieferrücken der Berge.

Wetterumtoste Gipfel und Aussichtstürme gewähren eine weite Sicht ringsum bis zu den benachbarten Mittelgebirgen. Aus unzähligen Gründen rinnen die Wasser, hier zu Main und Rhein, dort zu Saale und Elbe. Neben dem Holz der Nadelwälder wurde das Wasser, das einst viele Mühlen und Hammerwerke trieb, zum Lebenselement der Menschen.

Vom ersten Erblühen der reichen Pflanzenwelt, über das bunte sommerliche Treiben und die Farb-Symphonien des Herbstes bis in die Wunderwelt des Winters lernen wir den Frankenwald kennen, auf einem beschaulichen Gang durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die DVD hat eine Laufzeit von 63 Minuten.

Informationen und Bestellungen im Buchhandel
oder direkt bei Conventus Musicus


7. Juli 2005

Fraenkische Heimat: Wuerzburg - Gestern • Heute • Morgen

Würzburg ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Seit Alters her wird hier Wein angebaut. Würzburg ist eine Stadt der Kirchen, Klöster und Gaststätten. Würzburgs Universitätsgründung vor mehr als 600 Jahren gehört zu den ältesten dieser Art in Deutschland. Kultur und Geschichte sind in einer atemberaubenden Dichte konzentriert und ziehen Kunstfreunde aus der ganzen Welt an. In der Zukunft wird Würzburg auch ein moderner Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort der Biomedizin sein.

Würzburg - Gestern • Heute • Morgen



entstand anläßlich des 1300jährigen Stadtjubiläums im Jahre 2003

Laufzeit ca. 48 Minuten, dreisprachig (in DE, EN, FR)
ISBN 3-429-02542-7

Informationen und Bestellung bei Conventus Musicus

4. Juli 2005

Paul Damjakob bei Conventus Musicus

Paul Damjakob
geboren 1939 in Heerlen, Niederlande



Paul Damjakob an der Würzburger Domorgel (1998)

Er studierte an der Kirchenmusikschule Regensburg und an der Staatlichen Hochschule für Musik in Berlin, des Weiteren bei Fernando Germani und Michael Schneider. 1962 wurde er zum Domorganist am Würzburger St-Kilians-Dom berufen und übte dieses Amt mehr als 40 Jahre lang bis zu seinem Ausscheiden am 12. Januar 2005 mit großem Engagement aus. Zudem hat er den Bau und die Gestaltung der Würzburger Domorgeln von Hans Gerd Klais wesentlich mitbestimmt.

Paul Damjakob wurde auch durch viele Konzerte, Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen bekannt und machte sich dabei nicht nur als Improvisator, sondern auch als Komponist einen Namen, wobei seine Werke vornehmlich aus dem liturgischen Bereich stammen. 1969 rief er die »Würzburger Orgelkonzerte im Dom« ins Leben und 1971 nahm er am »Internationaal Orgelimprovisatie Concours Haarlem« teil.

1973 erhielt Paul Damjakob vom Land Bayern den Staatlichen Förderungspreis für junge Künstler. Im vergangenen Jahr wurde Paul Damjakob das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Aus seiner umfangreichen Diskographie - alle CDs entstanden in Zusammenarbeit mit Conventus Musicus - , sind besonders die zuletzt erschienenen CDs »An Mozart 1973-2003« mit von Mozart inspirierten Improvisationen sowie die kurz vor seinem Eintritt in den Ruhestand aufgenommene Einspielung mit Werken von Orgelmeistern vor J. S. Bach hervorzuheben.

Eine Übersicht der bisher bei Conventus Musicus erschienen CD's gibt es hier

Weitere CDs mit noch nicht veröffentlichten Aufnahmen von und mit Paul Damjakobs sind in Vorbereitung.

24. Juni 2005

Das Weblog zum Projekt: Karl Richter in Muenchen

Neu! Heute starten wir ein eigenes Weblog zu der bereits angekündigten Buchdokumentation mit zahlreichen Erinnerungen, Bildern und Informationen zu Karl Richter's Wirken in München

Karl Richter in München - Zeitzeugen erinnern sich
an die Ära Karl Richter in München 1951 - 1981

Das Weblog soll die Entstehung der Dokumentation begleiten und soll insbesondere eine Kommunikationsplattform sein für Künstler und Freunde, die an dem musikalischen Wirken von Karl Richter, dem Münchener Bach-Chor und dem Münchener Bach-Orchester beteiligt waren. Sie lässt die Zeitzeugen, Genießer und Freunde des musikalischen Werks Karl Richters in München an der Entstehung der Dokumentation aktiv und passiv teilhaben.

Das Buch mit ca. 400 276 Seiten, im Format 20 x 20 und zahlreichen Abbildungen

- Interviews mit Zeitzeugen und Künstlern
- Fotos und Anekdoten
- Konzertreisen, Erinnerungen und Begegnungen
- Chronik: Konzerte des Münchener Bachchores unter Karl Richter in aller Welt

erscheint voraussichtlich am 20. November 2005 (geplant).

Das ist unser erster Versuch mit einer Kommunikationsplattform im Internet für ein konkretes Projekt und wir sind gespannt, ob und wie das funktioniert.

17. Juni 2005

Karl Richter hat zur Zeit die Top-Prioritaet

Anläßlich des 25. Todestags am 15. Februar 2006 und des nicht allzu fernen 80. Geburtstages am 15. Oktober 2006 von Karl Richter, des bedeutendsten Bach-Interpreten des letzten Jahrhunderts, arbeiten wir zur Zeit mit hoher Priorität an der Fertigstellung einer Buch-Dokumentation (geplant für November 2005) sowie an einem Film-Dokument auf DVD (geplant für 2006)

'Karl Richter in München - Zeitzeugen erinnern sich'

.. doch darüber später mehr.

14. Juni 2005

Conventus Musicus fuer unsere Kunden, Partner und Freunde

Dies ist der Unternehmensblog des Ton- und Videostudios und Verlags Conventus Musicus, in Dettelbach, Unterfranken.

Auf diesem Blog wollen wir zukünftig über unsere Arbeit, über aktuelle Projekt und interessante Produktionen berichten und natürlich freuen wir uns auf Ihre Kritik, Kommentare und Anregungen.

Wenn Sie regelmäßig über unsere Neuerscheinungen informiert sein wollen, brauchen Sie nur die Feeds dieses Weblogs abonnieren.

Feed Atom 1.0 Feed RSS 2.0


Conventus Musicus, habe ich während meiner Zeit als Schulmusiker am Egbert-Gymnasium in Münsterschwarzach mit Unterstützung der Abtei Münsterschwarzach als Konzert- und Schallplattenreihe gegründet. Den Verlag sowie das Ton- und Videostudio Conventus Musicus habe ich dann ab 1989, nach dem Ausscheiden aus dem Schuldienst, mit aktiver Unterstützung meiner Frau Gabriele aufgebaut.



Der Schwerpunkt unserer Arbeit kreist um 'Kultur und Natur in Franken' was wir u.a. in Buch- und Filmdokumenten sowie mit CDs dokumentieren.

Darüber hinaus entstehen in unserem Ton- und Videostudio weitere Dokumentationen und Serien, zum Teil in langjähriger Zusammenarbeit mit Künstlern und Institutionen. So entstehen beispielsweise fast alle CDs des Vier Türme Verlags Münsterschwarzach in unserem Tonstudio in Dettelbach.

Wenn Sie Kritik, Ideen, Anregungen oder eigene Pläne haben, lassen Sie es uns bitte wissen! Und wenn Sie die Arbeit und Produkte von Conventus Musicus schätzen, empfehlen Sie uns bitte weiter!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...